Fotolia Zugang Kind

aktuell gibt es gehäuft Meldungen in den Medien (WDR, Tagesschau, FAZ, ...), dass es zu einem Mangel an Narkotika und damit zu einer Gefährdung von Operationen kommen könnte.

Seit Monaten gibt es in der Tat einen Lieferengpass für das Narkosemedikament "Remifentanil". Es ist ein wesentlicher Bestandteil einer sicheren, schonenden und komfortablen Narkose. (s. z.B. WDR-Betrag vom 26.04.2017: http://www1.wdr.de/verbraucher/gesundheit/narokosemittel-knappheit-100.html).

Unsere Patienten müssen keine Einschränkungen befürchten!

Durch unsere hervorragende Vernetzung, verbunden mit einer geschickten, vorausschauenden Liefer- und Lagerlogistik,  können wir eine lückenlose Versorgung mit Remifentanil sicher stellen!

 

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Aktuelles

Fotolia Zugang Kind

01.05.2017- kein Mangel an Narkotika

aktuell gibt es gehäuft Meldungen in… weiterlesen
01 100 1600378 Main DE NK page 001

05.10.2016 QM-Zertifikat

DIN ISO 9001:2015: Die Qualität unserer… weiterlesen
Op1 gruen 1

Bildergalerie-Show

Op-Saal 360° interactiv! Herzlich… weiterlesen
Zum Seitenanfang